Übungsbegleitung und Nachbesprechung

Während der Übung ist besonders auf die Darsteller zu achten,die einem erhöhten Gefahrenpotential ausgesetzt sind. Dafür werden geschulte Beobachter eingesetzt, die bei Bedarf in die Übung einschreiten und diese steuern, um die Sicherheit der eingesetzten Darsteller und auch der Einsatzkräfte nicht weiter zu gefährden.

Im direkten Anschluss der Übung findet eine kleine Nachbesprechung mit allen eingesetzten Kräften statt, bei der die angenommene Lage erklärt und der Ablauf kurz angerissen wird. So lassen sich Fehler schnell aufdecken, die beim nächsten mal besser gemacht werden.

Auf wunsch des Auftragsgebers kann der Übungsablauf auch durch Beobachter Dokumentiert werden um bei der späterne Auswertung darauf zurückgreifen zu können. Gerne geben wir nach der Übung einen kurzen Abriss zum Ablauf der Übung, aus der Sicht der Notfalldarstellung, an die Einsatzkräfte weiter.

Zufallsbild

51.png

Hinweis

Sollten Sie sich auf einem Foto entdecken und wünschen keine Veröffentlichung des Bildes, so wird dies umgehend entfernt. Dazu einfach eine kurze Info an: info@rud-netzwerk.de